2. August 2015

Off-Page Suchmaschinenoptimierung bzw. Off-Page SEO

19 Off-Page-SEO Strategien für den Aufbau einer guten Internetpräsenz

In der Suchmaschinenoptimierung bezieht sich die Off-Page-SEO auf die externen Faktoren, die die Auflistung Ihrer Webseite bei natürlichen Suchergebnisse beeinflussen. Diese Faktoren sind Off-Site, weil diese nicht durch die Programmierung oder andere Aspekte auf Ihrer Website beeinflusst werden.

social bookmarking-seo-smugo

Social Bookmarks sind ein weiterer wichtiger Off-Page SEO-Schritt in der Vermarktung Ihrer Webseite. Allerdings sind diese sozialen Bookmarking-Seiten mittlerweile von den meisten Anwendern völlig ‚verspamt‘, weil die meisten nicht wissen, wie man diese genau benutzt. Da die Inhalte auf diesen Seiten regelmäßig erneuert werden, werden diese Seiten gerne von Suchmaschinen bevorzugt und aufgesucht. Tragen Sie ihre eigenen Social Bookmarks auf den populärsten Bookmarkingseiten, wie z.B. Digg, Delicious, StumbleUpon usw. ein. Hier sollten Sie besonders auf den Gebrauch Ihrer Tags achten, da diese besonders wichtig sind für die breite Verteilung Ihrer Neuigkeiten im Netzwerk. Je nachdem, wie Sie hier vorgehen, kann dies den Traffic zu Ihrer Webseite signifikant erhöhen.

blogging-off page seo-smugo

Bloggen ist eine der besten Off-Page SEO-Methoden, um ein Unternehmen oder ein Produkt online zu vermarkten. Schreiben Sie ein eigenes Blog für Ihr Unternehmen und bieten Sie dort einzigartige Inhalte mit dem berühmten Mehrwert für den Leser. Der Text muss dem Leser präzise, klar und deutlich erklären, was Sie ihm mitteilen wollen. Dieses Blog sollte in Blogverzeichnissen und in Blogsuchmaschinen auftauchen. Sie können Ihr Blog auch vermarkten, indem Sie in anderen, ähnlichen Blogs kommentieren und dort ihren eigenen Link eintragen – vorzugsweise in Blogs, die von Suchmaschinen erfasst werden. Wenn Ihnen das Schreiben nicht so sehr liegt, können wir das für Sie erledigen.

smugo-off page seo-communities

Auch bekannt als Online-Reputation-Management (ORM) ist dies der allerwichtigste Schritt, mit dem Sie Ihre Off-Page SEO-Aktivitäten beginnen sollten. Versuchen Sie, sich den beliebtesten sozialen Netzwerken anzuschließen und erstellen Sie ein eigenes Profil. Hierdurch können Sie ihr Netzwerk online erweitern, neue Verbindungen mit Ihren Freunden erstellen, Dinge untereinander teilen und Ihr Business vermarkten, um eine Präsenz aufzubauen.

link-baiting-off page seo

Stellen Sie sich vor, Sie haben den Inhalt einer anderen Webseite in Ihrem Blog oder auf Ihrer Webseite kopiert & veröffentlicht. Vergessen Sie nicht, den Link zu deren Webseite als Referenz anzugeben. Wenn Sie dies für andere tun, dann werden diese Ihnen den gleichen Gefallen erweisen (solange Ihr Webinhalt vertrauenswürdig ist). Dies ist eine weitere Off-Page SEO-Methode, die eigene Link-Beliebtheit zu erhöhen.

reviews-off page seo

Schreiben Sie Bewertungen über andere Unternehmen oder fragen Sie Freunde, Bekannte und natürlich zufriedene Kunden, ob sie für Sie auf den bekanntesten Bewertungsplattformen, Amazon etc. eine positive Bewertung über Ihr Unternehmen bzw. Produkt hinterlassen.

suchmaschinen-eintrag-off page seo

Sie können Ihre Webseite bei den populärsten Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Bing usw. selbst eintragen und so dafür sorgen, dass Ihre Internetpräsenz dort erfasst wird. Eine leider oft unterschätzte Off-Page SEO-Maßnahme!

forum-off page seo

Erstellen Sie Ihre eigene Forumsdiskussion und teilen Sie dieses Thema mit ihren Kontakten. Sie können auch auf einen ähnlichen Thread in anderen bereits existierenden Foren antworten oder dort Ihren Link einstellen. Hier sind ebenfalls die Foren bevorzugt, die von Suchmaschinen erfasst werden.

gelbe seiten-off page seo

Viele behaupten, dass dieses Off-Page SEO-Werkzeug mittlerweile unwichtig geworden ist. Unserer Meinung nach ist es jedoch immer noch ein wichtiger Bestandteil und Sie sollten Ihre Webseite durchaus bei den besten Verzeichnissen wie z.B. DMOZ, Yahoo-Directory usw. eintragen lassen.

photo sharing-off page seo

Veröffentlichen und teilen Sie Ihre Produktfotos auf Ihrer Webseite. Lassen Sie Ihre Freunde kommentieren und antworten Sie auf diese Kommentare, denn das wird den Traffic zu Ihrer Webseite erhöhen. Dies sollten Sie auf den wesentlichen Sharingwebseiten wie Instagram, Pinterest, Flickr usw. tun.

video sharing-off page seo

Genauso wie beim Foto-Sharing können Sie auch Produktvideos, zusammen mit Expertenmeinungen und Bewertungen Ihrer Produkte, veröffentlichen und teilen. Hier sind besonders YouTube und Vimeo geeignet

link exchange-linktausch-off page seo

Der Austausch von Links mit ähnlichen Webseiten wird allgemein als thematischer Link-Exchange bezeichnet und kann Ihnen dabei helfen, Ihre Link-Beliebtheit zu erhöhen. Dies ist ein wichtiger Faktor für den Google-Algorithmus. Achten Sie darauf, mit wem Sie ihre Links bei der Off-Page SEO austauschen

social shopping-off page seo

Wenn Sie einen eigenen E-Commerce Shop besitzen, dann ist die Nutzung von Social Shopping Netzwerken eine hervorragende Off-Page SEO-Strategie, um Ihre Produkte gratis ins Netz zu bringen und zu bewerben. Stellen Sie Ihre Produkte bei Google Product Search, Yahoo Online Shopping usw. ein.

gelbe seiten-off page seo

Anstatt sich nur auf den globalen Markt zu konzentrieren und dort riesiger Konkurrenz gegenüber zu stehen, sollten Sie Ihre Website in lokalen Verzeichnissen registrieren, so dass die Suchmaschinen sie schneller und einfacher finden können. Dies hilft Ihnen, Ihre Zielgruppe zu erreichen. Tragen Sie Ihre Webseite z.B. bei Google Local, Maps, Yahoo Local, Gelbe Seiten usw. ein.

answers-yahoo answers-off page seo

Beantworten Sie wichtige Fragen zu Ihrem Produkt, indem Sie die wichtigsten und häufigsten Fragen selbst stellen und beantworten (z.B. bei Yahoo Answers). Hier können Sie einen Link zu Ihrer jeweiligen Seite zur Quelle der Frage hinzufügen. Wenn Sie nicht spammen, dann ist dies eine weitere großartige Off-Page SEO-Methode, um Ihre Linkbeliebtheit zu steigern.

pressemitteilungen-off page seo

Die Publikation von Pressemeldungen auf bekannten PR-Webseiten wie Open PR, PR Leap usw. hilft Ihnen zusätzlich, Ihre Webseite bei Google News zu veröffentlichen.

kleinanzeigen-off page seo

Sie können in Kleinanzeigen gratis für Ihr Produkt werben. Testen Sie bspw. eBay Kleinanzeigen und andere große Plattformen.

cross-linking-off page seo

Verlinken Sie Ihre eigenen Seiten innerhalb Ihrer Website wo immer möglich. Dies erhöht Ihren sog. Internen Link-Juice und ist ein wichtiger Faktor für Google. Eines der besten Beispiele für eine erfolgreiche interne Verlinkung ist Wikipedia. Versuchen Sie ebenfalls, Ihren Inhalt mit den Inhalten von ähnlichen Websites zu verlinken. Sie können einen Link im Inhalt einer anderen Webseite zu Ihrer Webseite erstellen, indem Sie ein gezieltes Schlüsselwort (Keyword) als Ankertext benutzen (so, wie auf Wikipedia). Diese Off-Page SEO-Strategie ist oft schwer in der Umsetzung, hat aber mehr Gewicht bei Suchmaschinen.

document sharing-off page seo

Teilen Sie Dokumente wie Präsentationen, Broschüren und Prospekte. Dies können Sie z.B. auf Google Docs, Slide Share usw. tun.

ppc marketing-google adwords-adwords trier-off page seo

Spätestens, wenn keine der oben genannten Strategien für Sie funktioniert, sollten Sie eine PPC Werbekampagne mit gezielten Schlüsselworten starten. PPC (pay-per-click) ist nicht gratis und Sie müssen, je nach Branche, für Traffic relativ teuer bezahlen. Allerdings bringt Ihnen PPC, richtig angewendet, den relevanten Traffic zu Ihrer Webseite, den Sie haben wollen.

Hinweis: In jedem Fall sollten Sie jede dieser Strategien bedacht anwenden. Sie sollten nicht spammen oder es übertreiben. Was immer Sie tun, planen Sie ihren nächsten Schritt und führen sie ihn entsprechend aus.